Battlefield V Global Review & Capture Event 2018 in Stockholm


Wo kann man ein so erfolgreiches Game wie Battlefield V besser präsentieren als im Land seiner Entwickler?! In Stockholm, dem Hauptsitz des Entwicklerstudios DICE, stellte Electronic Arts in einem viertägigen Event die finale Version des Blockbusters vor. Über vier Tage konnten Influencer aus aller Welt  und die internationale Gamingpresse die zur Veröffentlichung verfügbaren Inhalte des Videospiels unter die Lupe nehmen, testen und vorab Spielesequenzen aufnehmen. 

Gaming-Event zeigt digitale Weltkriegsszenarien in alter schwedischer Lagerhalle
Die Eventlocation Nobelberget im Südosten Stockholms ist nur 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Die leer stehende Lagerhalle, die bald abgerissen werden soll, befindet sich auf einem alten Gewerbegelände. Das brachliegende Areal mit marodem Charme war der ideale Veranstaltungsort für Battlefield V. Von Vorteil waren die beiden fast gleichgroßen Hallen, in denen zwei Setups mit je 64 Spielkonsolen aufgebaut wurden. So konnten die Gamer sogar im Multiplayermodus 32 versus 32 spielen. Außerdem gab es sechs weitere Gamingstationen, die eine Entdeckungsreise durch die Battlefield-Welt im Einzelspielermodus ermöglichte.

Starke Aufmerksamkeitswirkung: Pressekonferenz und Spielepräsentation
An allen vier Eventtagen gab es Präsentationen zu den neuen Features von Battlefield V, um Influencer oder Pressevertreter bestmöglich auf ihr Spielerlebnis vorzubereiten. Ziel war es, dass sich Gamer direkt mit den Produzenten austauschen konnten. So kamen Gleichgesinnte aus aller Welt miteinander ins Gespräch und konnten attraktiven Content für ihre Social Media Kanäle und ihre Fachmedien produzieren. Die gesamte Battlefield-Community im Netz fieberte dem Tag des offiziellen Launchs der neuen Version und der Spielerweiterungen entgegen.

Die Herausforderung des Battlefield V Global Review & Capture Events in Stockholm war, …
… sich schnellstmöglich auf die regionalen Rahmenbedingungen der skandinavischen Eventsszene einzustellen. Hier waren die guten Kontakte und das internationale Netzwerk von Andreas Sollik mal wieder Gold wert. Auch durch den Einsatz des Technikers Detlef Keite („Keiti“), der vor 10 Jahren nach Schweden ausgewandert ist, ist Solliks erste Veranstaltung in Stockholm ein echter Erfolg gewesen.

 

Aufgaben Sollik

_Leadagentur
_Konzeption
_Beratung und Betreuung EA
_Locationrecherche 
_Set up, Raum- und Technikplanung
_Steuerung aller Gewerke