GAMESCOM 2019 – ELECTRONIC ARTS PRÄSENTIERT 3 NEUE TITEL


Mit rund 373.000 Besuchern hat das weltgrößte Event rund um Computer- und Videospiele und Europas größte Business-Plattform für die Games-Branche im August diesen Jahres einen neuen Besucherrekord erreicht. Ein wahrer Publikumsmagnet war die Entertainment Area des Video- und Mobile Games Herstellers Electronic Arts. Hier trafen sich Gamer aus aller Welt, um das EA-Highlight FIFA 20™ inklusive VOLTA Football zu testen. Auch die neuen Features von EA Apex Legends und der neue Racing-Titel Need for Speed™ Heat begeisterten die Spielefans.

Who is who der Gamer und E-Sportler bei EA 

In der EA-Business-Lounge haben sich VIPS, Talents und Influencer getroffen. Zu den prominenten Gästen gehörten Jens Lehmann, Mitchell Weiser, Frank Buschmann, Christoph Kramer, Jadon Sancho, Brun Larsen, Louis Schaub, Rafael Czichos und Slavik von den Ostboys. Neben zahlreichen Fachjournalisten waren auch bekannte E-Sportler der virtuellen Fußball-Liga zu Gast bei Electronic Arts wie zum Beispiel der amtierende EA SPORTS FIFA 19 Weltmeister Mohammed Harkous, aka „MoAuba“, der den FIFA eWorldCup gewonnen hat.

Aufgaben Sollik 

_Leadagentur
_Kontinuierliche und strategische Beratung von EA
_Konzeption und Realisation Business Area und Entertainment Area 
_Technische Fachplanung und Machbarkeitsstudien aller Bereiche 
_ Messebau, Medienplanung
_Steuerung aller Gewerke 

Kennzahlen 

_insgesamt 250 Crewmitglieder (Set-Bau, Technik, IT, Catering, Orga, Helping Hands) _verteilt auf 11 Tage Aufbau und 3 Tage Abbau (Halle 1 und 6)
_7 Trailer Technik mit 84 Tonnen Material
_über 20 Kilometer Kabel 
_über 1,5 Kilometer Traverse
_Halle 6: 12,6 Tonnen Technik im Dach
_Halle 1: 3,4 Tonnen Technik im Dach
_Halle 6: 1,06 Megawatt Strom
_Halle 1: 1,2 Megawatt Strom
_1997,99 Quadratmeter Drucke für den Showfloor 
_2062,90 Quadratmeter Drucke für die Businesslounge 
_150 Anspielstationen
_398 Stühle 

Event-Highlights- und Video-Impressionen 
https://www.ea.com/de-de/gamescom-2019